Online oder Präsenz. Du wählst selbst. Wir freuen uns auf Dich!
Online oder Präsenz. Du wählst selbst. Wir freuen uns auf Dich!

Hochsensibilitätsberater /In

Ralf Rankers

 

Hochsensibilität und ihre Auswirkungen 5-tägiges Intensiv-Seminar für Betroffene und Berater

 

01. bis 05. September 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr

 

Der Unterricht findet virtuell und im Präsenzverfahren statt.

 

Ausbildungskosten: 590,00 Euro incl. Materialien

 

Feinfühligkeit - Empfindsamkeit - Sensibilität?

 

Jeder 5. Mensch ist eine „Hochsensible Persönlichkeit“ (kurz HSP), meist, ohne es zu wissen. In der heutigen Zeit wird alles schneller, intensiver, reizvoller und perfektionistischer - eine oft unüberbrückbare Hürde für eine HSP!

 

Die Folgen: Sie ziehen sich aus dem sozialen Leben zurück, um sich zu schützen, und/oder geraten durch die ständige Überstimulation in eine Überforderung, bis hin zum Burnout-Syndrom. HSPs erleben sich oftmals als „falsch" und finden sich im Alltagsleben schwerer zurecht. Sie sind häufig Opfer von Mobbing und werden in der Arbeitswelt unter ihrem Wert eingeschätzt. Dabei verbergen sich in der Hochsensibilität enorme Ressourcen.

 

Das Seminar zeigt Wege auf, diese Ressourcen zu nutzen und selbstbewusst das Leben und den Beruf(ung)sweg zu beschreiten. In diesem Intensiv-Seminar lernen die Teilnehmer/innen die besonderen Rahmenbedingungen eines Lebens als HSP kennen sowie die Zusammenhänge zwischen Hochsensibilität und BurnoutGefahr, die letztlich zu einer ernsthaften psychischen Erkrankung führen können.

 

5 tägige Ausbildung zum/zur Fachberater/in Hochsensibilität Diese Thematik der Hochsensibilität wird in diesem Seminar ausführlich vermittelt.

 

Im Einzelnen: – Hochsensibilität – Was ist das? – HSPs sind Betroffene auf unterschiedliche Art – HSPs ticken anders! - Die häufigsten Merkmale hochsensibler Menschen – HSPs und die Mitmenschen – Hochsensibel in der Partnerschaft, am Arbeitsplatz und in der Familie – Hochsensibel in der Opferrolle und in der Mobbingfalle – Hochsensibel in den Burnout – Die verkannte Gefahr – Die besondere Schwierigkeit bei Hochsensibilität und Hochbegabung – Unsere „inneren Antreiber“ - Was Glaubenssätze anrichten – Hochsensibilität – Die unbekannte „Sinnlichkeit“ – Überreizung – Die chemische Explosion im Körper – Zeit- / und Lebensmanagement – Was ist wirklich wichtig? – Resilienz – Innere Stärke erkennen und nutzbar machen

 

 

Inhalte des Seminars

● Sie lernen die unterschiedlichen Facetten der Hochsensibilität erkennen

● Sie erhalten fundierte Kenntnisse über die besondere Wahrnehmung Hochsensibler und den damit verbundenen körperlichen sowie seelischen Auswirkungen

● Sie lernen, HSPs dabei zu unterstützen ein Leben in Übereinstimmung mit sich selbst zuführen.

● Sie lernen, HSPs bei der Entwicklung der eigenen inneren Haltung zu begleiten, um neue Möglichkeiten für Denken, Fühlen und Handeln zu entwickeln. Es werden praktische Tipps für die Beratung und den Alltag gegeben, wie jeder Betroffene mit der eigenen Hochsensibilität umgehen kann. Die Teilnehmer erhalten Hinweise für persönliche Lebensweisen und geeigneten Berufen nach verschiedenen durchgeführten Test-Verfahren. Die Fachfortbildung richtet sich sowohl HSPs und deren Angehörige, als auch an Psychologen, Heilpraktiker für Psychotherapie, Lehrer, psychologische Berater und Coaches.

 

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars eine Teilnahmebescheinigung „FachberaterIn Hochsensibilität“.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSW Heilpraktikerschule Wesel (NRW) , Rudolf Diesel Str. 99-101, 46485 Wesel, 0281 4609565

Wir sind eine anerkannte Heilpraktiker Schule nach dem Weiterbildungsförderungs-gesetz Mecklenburg Vorpommern und zertifiziert nach ISO EN 9001:15 für die Ausbildungen zum Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Hypnose, Homöopathie, Seminare und Fortbildungen. Seit 2002 bilden wir erfolgreich in Wesel aus.

Anerkannte Bildungseinrichtung nach dem Weiter-bildungsförderungs-gesetz Mecklenburg- Vorpommern

Hier finden Sie uns

Heilpraktikerschule Wesel
Rudolf Diesel Str. 99-101
46485 Wesel

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

0281 4609565

Email:

info@heilpraktikerschule-wesel.nrw

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.